Farbband-oben.jpg
farbband-oben30m.jpg
Farbband-unten.jpg
farbband-unten30m.jpg

Wechselunterricht ab dem 19.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Mütter, liebe Väter,

gestern Abend ging ein Schreiben vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport mit den ab 19.4.2021 gültigen Reglungen ein.

Ab dem kommenden Montag starten alle Schulen in Baden-Württemberg mit dem Wechselunterricht. Die Kinder, die in Präsenz unterrichtet werden, können das Angebot der Verlässlichen Grundschule oder das Ganztagsangebot, je nach Buchung, in Anspruch nehmen. Die Pflicht zum Besuchen der Ganztagsschule ist ausgesetzt!

 

Das bedeutet für uns:

  • Wir starten mit den Klassen 2 und 3 sowie der Grundschulförderklasse am 19.4.2021. Die Klassen 1 und 4 sind im Fernlernen. Das Materialpaket für die ersten und vierten Klassen kann nach Absprache mit den Klassenlehrerinnen in den Klassenzimmern abgeholt werden. In der Folgewoche kommen die Klassen 1 und 4 in die Schule und die Klassen 2 und 3 lernen von zuhause. Ihre Materialpakete erhalten die Kinder am Freitag.

  • Der Präsenzunterricht umfasst 20 Unterrichtsstunden pro Woche. Zusätzlich holen wir in der Gegenwoche die Kinder in die Schule, die dringend gefördert werden müssen und von den Klassenlehrerinnen gemeldet wurden.

  • Verlässliche Grundschule/Ganztag: Leider liegen uns vom Kultusministerium noch keine Aussage zum Thema Verlässliche Grundschule / Ganztag vor. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir ab Montag damit wieder starten können. Bitte teilen Sie uns deshalb umgehend bis spätestens Montag, 19.4.21, 9 Uhr unter E2N8YGdgZ3Z-f3ZTfnx2YXp4dj1-dnx9cXZhdD1gcHtmf3Y9cWR-PXd2@nospam mit, ob Ihr Kind an der Verlässlichen Grundschule oder dem Ganztagsangebot teilnehmen muss. Je nach Anzahl der Anmeldungen müssen wir evtl. nochmals den Stundenplan mit 20 Unterrichtsstunden im Präsenzunterricht anpassen. Wir haben alle zur Verfügung stehenden Lehrerstunden, also auch die Stunden für den Ganztag, für den Vormittag verbraucht. Leider werden wir dann vormittags nur deutlich weniger Unterricht anbieten können.

  • In der Woche des Fernlernens erhalten die Kinder ausschließlich Materialpakete. Aufgrund der hohen Anzahl an Präsenzunterricht ist es nicht mehr möglich, die Angebotewie bislang aufrechtzuerhalten, da alle Lehrkräfte täglich unterrichten.

  • Den vierten Klassen bieten wir den vollen Umfang an Englischstunden an, um den Übergang in die weiterführenden Schulen zu erleichtern.

  • Die Klassen kommen zeitversetzt, umKontakte einzuschränken. Nähere Informationen über den zeitlichen Ablauf erhalten Sie über die Klassenlehrerinnen. Es besteht nach wie vor Maskenpflicht.

  • Die Mensa hat nicht geöffnet. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Vesper mit.

  • Notbetreuung:Bitte melden Sie unter genauer Angabe der Betreuungstage und Betreuungszeiten Ihre Kinder bis Montag, 19.4.21, 7:30 Uhr an
    unter Wio1KS4pLj82Nj8aNzU-KDMxP3Q2PzU0OD8oPXQpOTIvNj90OC02dD4-@nospam

  • Auf der Bundesebene wurde ein Gesetzesentwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes erstellt, der eine inzidenzunabhängige Testpflicht an den Schulen mit zwei Testungen pro Woche bei Teilnahme am Präsenzunterricht vorsieht. Deshalb gilt in Baden-Württemberg bereits ab sofort die inzidenzunabhängige, generelleTestpflicht. Eine Ausnahme ist vorgesehen für die Personen, die bereits an Covid-19 erkrankt waren und dies der Schule durch einen PCR-Test, der nicht älter als 6 Monate ist, nachweisen können.

    Weitere Informationen zur Testung entnehmen Sie bitte dem unten beigefügten Schreiben  „Informationen zur Selbsttestung von Schülerinnen und Schülern mittels PoC-Antigen-Test zur Erkennung einer COVID-19-Infektion an der Schule“. Die ausgefüllte Erklärung von Seite 5 muss, die Klassen 2 und 3, die Grundschulförderklasse, die Kinder der Notbetreuung sowie die Kinder des Förderunterrichts betreffend, am Montag, 19.4.21 ausgefüllt und unterschrieben vorliegen. Die Klassen 1 und 4 können die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare bis Donnerstag, 22.4.21 in den Briefkasten einwerfen.

Wir können Ihnen nicht sagen, wie lange diese Maßnahme andauern wird. Sollten uns Änderungen mitgeteilt werden, informieren wir Sie selbstverständlich so schnell wie möglich.

 

Informationen-zur-Selbsttestung-von-Schuelerinnen-und-Schuelern.pdf

Informationsblatt-positives-Testergebnis-im-haeuslichen-Bereich_2.pdf

Hygieneplan-fuer-die-Moerikeschule.pdf

 

 

Untersützungsangebote für Eltern während der Coronakrise

 

Auf dem beigefügten Blatt haben wir für Sie eine Link-Liste zusammengestellt, die Beratungs- und Unterstützungsangebote auf Landkreisebene und bundesweit enthält.

Unterstuetzungsangebot-fuer-Eltern-waehrend-der-Corona-Krise.pdf

Weitere-Hinweise-und-Unterstuetzungsangebote_2.pdf

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Seite des Ministerium für Kultus, Jugend und Sport unter https://km-bw.de.

 

empty