Farbband-oben.jpg
farbband-oben30m.jpg
Farbband-unten.jpg
farbband-unten30m.jpg

Kooperation Kindergarten- Grundschule

 

Ziel der Kooperation ist, dass das Kind dem Übergang mit Freude, Zuversicht und Gelassenheit entgegensehen kann.

 

  • Hospitationen der Kooperationslehrerin
  • Austausch mit den Erzieherinnen und Erziehern
  • Beratungsgespräche
  • Besuche der Kinder in der Schule
  • Kontakte mit Schulkindern
  • Schulhausrallye im Frühsommer

Was ist eigentlich Schulbereitschaft?

In der Darstellung sind die vier Entwicklungsbereiche aufgezeigt, die für einen gelingenden Schulstart und das Lernen in der Schule als besonders wichtig angesehen werden.

 

Bild-KOOP-KIgA.png

Zu diesen Entwicklungsbereichen finden Sie unten einige Beispiele.

Diese sind aus der Vorlage des Kultusministeriums zur Verwaltungsvorschrift Kooperation Kindertageseinrichtung - Grundschule vom 1.8.2019* entnommen.

 

Schulbereitschaft.png

 

Bei Interesse können Sie ausführlichere Information auf der Internetseite des Kultusministeriums finden.

*Vorlage des Kultusministeriums zur Verwaltungsvorschrift Kooperation Kindertageseinrichtung - Grundschule vom 1.8.2019 Reflexionsbogen für Kooperationslehrkräfte zur Einschätzung des Entwicklungsstandes in Bezug auf die Schulbereitschaft

Trotz großer Bildungs- und Erziehungsarbeit von Eltern als auch ErzieherInnen gibt es Kinder, die in ihrer bisherigen Lernumgebung noch nicht alle Fähigkeiten für eine erfolgversprechende Teilnahme am Schulalltag ausreichend entwickeln konnten.

Für diese Kinder besteht die Möglichkeit die GFK zu besuchen.

empty